Sie befinden sich hier: Startseite

Stele von Bildhauer Stefan Lutterbeck findet Platz im Ratsaal

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Bild
Während der Adventskalender-Aktion „Klappe auf!“ des Kulturkreises Everswinkel verbarg sich hinter dem ersten Kläppchen die Stele des Bildhauers Stefan Lutterbeck mit dem Titel „Die Würde des Menschen ist unantastbar“. Ehrenbürger Franz-Josef Harbaum war von dem Kunstwerk so fasziniert, dass er kurzerhand 22 Everswinkeler und Alverskirchener Unternehmer ansprach, um die Stele der Gemeinde für das Rathaus zu erwerben. Dort fand sie im Rahmen einer Feierstunde im Ratsaal, zu der Bürgermeister Sebastian Seidel die Förderer und Vertreter aus Rat und Verwaltung eingeladen hatte, am Samstag ihren künftigen Platz.

Bürgermeister Seidel unterstrich die Bedeutung der Menschenwürde für den Staat und seine Institutionen. Besonders Rat und Verwaltung müssten sie bei ihren Entscheidungen berücksichtigen. Allerdings gelte die Menschenwürde nicht nur im Verhältnis der Gemeinde zu den Bürgern, sondern auch umgekehrt und besonders auch zwischen den Ratsmitgliedern. In seiner Rede spannte er einen weiten Bogen vom Verfassungsrecht bis hin zu den aktuellen politischen Ereignissen in Europa und der Welt. „Demokratie ist kein Zuschauersport – lassen Sie uns deshalb alle unseren Beitrag dazu leisten, dass die Hetzer, ob rechts, links oder religiös verirrt, die Brücken nicht einreißen“, so der Bürgermeister.

Auch Ehrenbürger Franz-Josef Harbaum unterstrich noch einmal die Wichtigkeit der Menschenwürde: „Dies ist ein Appell an alle, die hier im Haus ein- und ausgehen: Achtet die Würde jedes Menschen.“

Neben dem Kulturkreisvorsitzendem Martin Kirschke, der die Adventskalender-Aktion noch einmal erläuterte, kam auch der Künstler Stefan Lutterbeck selbst zu Wort. Er habe sich von einem Tabernakel in der Kirche inspirieren lassen, in dem das Allerheiligste aufbewahrt werde. In seinem Kunstwerk habe er umsetzen wollen, dass das Allerheiligste des Staates die Menschenwürde sei.

Die Stele aus Anröchter Dolomit steht nun im Ratssaal und wird künftig alle an diesen zentralen Verfassungsgrundsatz erinnern.

Die Rede des Bürgermeisters können Sie hier herunterladen...

Bild
Textgröße: -A+
 

Everswinkel für...