Sie befinden sich hier: Bürger » Aktuelles

Gelbe Tonnen werden nachgefahren

Die Firma Borchers als bisheriger Entsorger der sogenannten „Leichtverpackungen“ ließ zum Jahresende viele gelbe Tonnen in Everswinkel und Alverskirchen stehen. Viel Hoffnung setzte man daher auf Fa. Tönsmeier, die seit Jahresbeginn die Abfuhr im Kreis Warendorf übernommen hat. Leider warten auch jetzt noch viele Tonnen und gelbe Säcke in den Bauerschaften und einigen Straßen auf die Abholung. Im Rathaus laufen daher die Telefone heiß. Nach letzter Auskunft der Fa. Tönsmeier soll jetzt am Freitag, 11. Januar, in Alverskirchen (Brinkgarten, Große Kamp) und am Dienstag, 15. Januar, in den Bauerschaften abgefahren werden. Die Gemeinde bittet, noch nicht abgefahrene Tonnen unter der Telefonnummer 88-207 zu melden, damit die Adressen gebündelt an die Fa. Tönsmeier weitergegeben werden können. Gelbe Säcke können zur Überbrückung weiterhin im Rathaus abgeholt werden.

Die Abfuhr ist rein privatwirtschaftlich organisiert. Auftraggeber für die Dualen Systeme ist im Kreis Warendorf die Bellandvision GmbH, Pegnitz, die die Ausschreibung durchgeführt und die Firma Tönsmeier mit der Abfuhr beauftragt hat. Die Kosten des Systems werden durch die Kunden beim Kauf von Konsumgütern getragen, deren Verpackungen den „grünen Punkt“ tragen. Da die Gemeinde nicht Auftraggeber für diese Abfuhr ist und ihr auch keine Kosten entstehen, zahlen die Bürgerinnen und Bürger hierfür auch keine Abfallgebühren.

Die Firma Tönsmeier ist unter der Hotline 0800 88 66 666 oder der Mailanschrift kommunal.westfalen@toensmeier.de zu erreichen.
Textgröße: -A+
 

Everswinkel für...