Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Weihnachtsmarkt 2021 in Everswinkel abgesagt

22.11.2021

Seit einigen Monaten liefen die Vorbereitungen für den diesjährigen Everswinkeler Weihnachtsmarkt.

Glühwein Glas

Leinentaschen und Glühweingläser waren eigens dafür angefertigt worden.

Das Orga-Team, die Aussteller und auch viele Bürgerinnen und Bürger waren voller Vorfreude und haben gehofft, dass endlich wieder ein Weihnachtsmarkt stattfinden könne. Denn seit dem der gemütliche Budenzauber um die farbenfroh illuminierte Magnuskirche stattfindet, ist er eine perfekte Einstimmung auf die Adventszeit und das nahende Weihnachtsfest.

Besonders stolz in diesem Jahr war das Orga-Team auf die Leinentaschen: Es hatte sich vor zwei Jahren zum Ziel gesetzt, den Weihnachtsmarkt sukzessive nachhaltiger zu planen. Nachdem in 2019 erstmalig "Everswinkeler Weihnachtsmarkttassen" angeschafft wurden, zu denen es diesmal einen Relaunch gegeben hätte, sollte in diesem Jahr mit der Leinentasche ein weiterer Schritt zur Müllvermeidung angegangen werden.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die IGSE Everswinkel, welche mit einer großzügigen Spende den Druck und die Produktion der Taschen ermöglichte.
Seit einigen Wochen steigen jedoch die Corona-Infektionen wieder an. In den letzten Tagen sind auch in Everswinkel sehr viele Neuinfektionen hinzugekommen. Die Gemeindeverwaltung hat daher am Donnerstag beraten, wie es um die Durchführung des Weihnachtsmarkts stehe. „Es steckt viel Herzblut in der gesamten Organisation und mir ist bewusst, dass sich viele Menschen auf ein paar schöne Stunden auf dem Weihnachtsmarkt gefreut haben, aber wir können eine Durchführung des Weihnachtsmarktes nicht verantworten“, begründet Bürgermeister Sebastian Seidel die Absage des diesjährigen Weihnachtsmarkts.

Dankbar ist Seidel dem Orga-Team, das aus Gabi Kirsch, Verena Kortmann, Yvonne Berger, Frank Winkler, Matthias Krukow und Werner Reinermann besteht. Wieder einmal hatten diese mit vollem Elan dafür gesorgt, dass der Everswinkeler zu einem absoluten Highlight geworden wäre. Leider muss dies auf das nächste Mal verschoben werden. Zurzeit werden die Aussteller und auch die Gruppen, die das Bühnenprogramm gestalten sollten, über die Absage informiert.

Es bleibt nun die Hoffnung, dass sich wenigstens beim nächsten Mal ein Weihnachtsmarkt realisieren lässt.

Anschrift

Gemeinde Everswinkel
Bürgermeister
Sebastian Seidel
Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

Kontakt

Telefon: 02582 88-0
Telefax: 02582 88-511
gmndvrswnkld
Kontaktformular

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen