Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Corona-Regeln

20.01.2022

In NRW gelten seit dem 13.01.2022 neue Corona-Regeln. Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung. Rechtsverbindlich ist aber allein die CoronaSchVO. Sie gilt zunächst bis zum 09.02.2022.

Aufgrund des Infektionsgeschehens in unserer Gemeinde bitten wir Sie, Ihre Kontakte soweit wie möglich einzuschränken.
Sollten Kontakte nicht vermeidbar sein, tragen Sie eine Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske).
Lassen Sie sich regelmäßig testen oder testen Sie sich regelmäßig selbst.
Denken Sie daran, in Innenräumen regelmäßig zu lüften.

Welche Kontaktpersonen innerhalb des Haushaltes müssen sich in Quarantäne begeben?

Anhand der untenstehenden Tabelle können Sie überprüfen, ob Sie aufgrund Ihres Immunisierungsstatus von der Quarantänepflicht befreit sind. Gehen Sie dafür einfach Ihre erhaltenen Impfungen/Infektionen chronologisch durch.

3G
1. Versammlungen im Sinne des Art. 8 Grundgesetz (Demonstrationen)
2. Angebote und Veranstaltungen der schulischen, hochschulischen, beruflichen, berufsbezogenen Bildung etc.
3. Angebot der Jugendsozialarbeit und der Jugendarbeit für sozial und individuell benachteiligte Jugendliche sowie Angebote gemäß § 16 SGB VIII
4. Kontaktlose Ausleihe und Rückgabe von Medien in Bibliotheken
5. Messen ausschließlich für gewerbliche Wiederverkäufer, gewerbliche Verbraucher und Großabnehmer sowie Kongresse, Veranstaltungen, an denen ausschließlich Angehörige von Firmen und Unternehmen teilnehmen
6. Sitzungen kommunaler und rechtlich erforderliche Sitzungen von Gremien öff.-rechtl. und priv.-rechtl. Institutionen, Gesellschaften, Gemeinschaften, Parteien oder Vereine ohne geselligen Charakter
7. Beerdigungen und standesamtliche Trauungen
8. Friseurleistungen, wenn sowohl die dienstleistende Person als auch der Kunde eine FFP2-Maske tragen
9. nicht-touristische Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben (Test bei Anreise und danach jeweils nach Ablauf der Gültigkeit vorlegen)
10. Kinder- und Jugend- sowie Familienerholungsfahrten von öff. und freien Trägern (Test bei Anreise und alle 4 Tage)

2G
1. Ladengeschäfte und Märkte mit Kundenverkehr für Handelsangebote
Ausnahmen: Lebensmittelhandel (incl. Direktvermarktung), Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörakustiker, Tankstellen, Stellen des Zeitungsverkaufs, Buchhandlungen, Blumenfachgeschäfte, Tierbedarfsmärkte, Futtermittelmärkte, Gartenmärkte, Großhandel; bei Mischsortiment, wenn das Sortiment aus den vorstehenden Bereichen überwiegt; Abholung ohne Zutritt zu den Verkaufsräumen
2. Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Kultureinrichtungen, Konzerte, Aufführungen, Lesungen und sonstige Kulturveranstaltungen in Theatern, Kinos und sonstigen Kultureinrichtungen
3. Tierparks, Zoos, Freizeitparks, Spielhallen, reine Freibäder sowie vergleichbare Freizeiteinrichtungen
4. gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) im Freien auf Sportstätten sowie im öff. Raum
5. Besuch von Sportveranstaltungen als Zuschauer
6. Weihnachtsmärkte, Volksfeste und vergleichbare Freizeitveranstaltungen
7. Messen und Kongresse, die nicht unter 3G-Regelungen fallen
8. Bildungsangebote, die nicht unter die obigen 3G-Regelungen fallen
9. Gesellschaftsjagden
10. Sonstige Veranstaltungen und Einrichtungen der Freizeitgestaltung im öff. Raum, insb. in Bildungs-, Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen im Innen- und Außenbereich
11. körpernahe Dienstleistungen unter Ausnahme von medizinischen oder pflegerischen Dienstleistungen
12. Friseurleistungen, bei denen die dienstleistende Person oder der Kunde lediglich eine medizinische Maske trägt
13. touristische Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben
14. touristische Busreisen

Das gilt nicht für:
1. Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren (sie gelten als getestet),
2. Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem
Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können
Negativtestnachweis (Antigen-Schnelltest 24 h, PCR-Test 48 h) erforderlich
3. Bis zum Ablauf des 16. Januar 2022 Schüler im Alter von 16 und 17 Jahren zur eigenen Ausübung sportlicher, musikalischer oder schauspielerischer Aktivitäten (als Testnachweis reicht eine Bescheinigung der Schule über die Teilnahme an Testungen)

Bei 2G-Veranstaltungen darf oberhalb einer absoluten Zahl von 250 Zuschauern die zusätzliche Auslastung bei max. 50 % der über 250 Personen hinausgehenden regulären Höchstkapazität liegen. Maximal sind aber 750 gleichzeitig anwesende Personen zulässig.

2Gplus
1. gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) in Innenräumen in Sportstätten sowie außerhalb von Sportstätten im öffentlichen Raum
2. Hallenschwimmbäder, Wellnesseinrichtungen (Saunen, Thermen, Sonnenstudios und ähnliche Einrichtungen) sowie vergleichbare Freizeiteinrichtungen
3. Betriebskantinen, Schulmensen, Hochschulmensen und vergleichbare Einrichtungen bei Nutzung durch Personen, die nicht als Beschäftigte, Studierende, Schüler oder Lehrgangsteilnehmer etc. dem Betrieb/der Einrichtung angehören
Ausnahme: bloßes Abholen von Speisen und Getränken
4. gemeinsames Singen von Chormitgliedern sowie andere künstlerische Tätigkeiten, die nur ohne Maske ausgeübt werden können (Spielen von Blasinstrumenten oder ähnliches), wenn auf Masken verzichtet wird
5. private Feiern mit Tanz ohne dass das Tanzen den Schwerpunkt der Veranstaltung bildet sowie Karnevalsveranstaltungen und vergleichbare Brauchtumsveranstaltungen in Innenräumen

Das gilt nicht für:
1. Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren (sie gelten als getestet)
2. Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können
Negativtestnachweis (Antigen-Schnelltest 24 h, PCR-Test 48 h) erforderlich
3. Bis zum Ablauf des 16. Januar 2022 Schüler im Alter von 16 und 17 Jahren zur eigenen Ausübung sportlicher, musikalischer oder schauspielerischer Aktivitäten (als Testnachweis reicht eine Bescheinigung der Schule über die Teilnahme an Testungen)

Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder bei denen innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde, obwohl sie zuvor vollständig immunisiert waren. Natürlich kann der Betreiber einer Einrichtung oder der Veranstalter über sein Hausrecht weiterhin 2Gplus fordern.

Bei 2Gplus-Veranstaltungen darf oberhalb einer absoluten Zahl von 250 Zuschauern die zusätzliche Auslastung bei max. 50 % der über 250 Personen hinausgehenden regulären Höchstkapazität liegen. Maximal sind aber 750 gleichzeitig anwesende Besucher oder Teilnehmende zulässig. Beschäftigte oder ehrenamtlich eingesetzte und andere vergleichbare Personen mit Kundenkontakt werden nicht mitgezählt.

Untersagung
Der Betrieb von Clubs, Diskotheken und vergleichbaren Einrichtungen sowie vergleichbare Veranstaltungen (öffentliche Tanzveranstaltungen, private Tanz- und Diskopartys und ähnliches).

Kontaktbeschränkungen
Ungeimpfte Personen dürfen im öffentlichen und privaten Raum aus privaten Gründen nur mit Personen des eigenen Hausstands und 2 weiteren Personen zusammentreffen (Kinder bis 13 Jahren werden nicht mitgezählt).

Private Zusammenkünfte sind im privaten wie öffentlichen Raum unter folgenden Voraussetzungen zulässig:
1. innerhalb des eigenen Hausstands ohne Personenbegrenzung
2. innerhalb des eigenen Hausstands ohne Personenbegrenzung mit max. 2 Personen aus einem weiteren Hausstand (Kinder bis einschließlich 13 Jahren sind ausgenommen)
3. max. 10 Personen ohne Beschränkung auf die Zahl der Hausstände (Kinder bis einschließlich 13 Jahren sind ausgenommen)

Anschrift

Gemeinde Everswinkel
Bürgermeister
Sebastian Seidel
Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

Kontakt

Telefon: 02582 88-0
Telefax: 02582 88-511
gmndvrswnkld
Kontaktformular

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen