Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Geld oder Umwelt ? Beim Westenergie Klimaschutzpreis geht beides. Bis zum 15. Oktober Vorschläge einreichen

19.05.2022

Die Gemeinde Everswinkel lobt gemeinsam mit der Westenergie AG auch in diesem Jahr wieder den Klimaschutzpreis aus.

Sieger der Preisverleihung beim Klimaschutzpreis 2019: Die Katholische Landjugend mit ihrem Klimaschutzlehrpfad
Sieger der Preisverleihung beim Klimaschutzpreis 2019: Die Katholische Landjugend mit ihrem Klimaschutzlehrpfad

Beim Klimaschutzpreis geht es wieder um den verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt. Für Maßnahmen, die in besonderer Weise zur Schaffung oder Erhaltung natürlicher Umweltbedingungen beitragen, gibt es ein Preisgeld von bis zu 1.000 €. Teilnehmen kann jede natürliche und juristische Person (Bürger, Vereine, Unternehmen etc.) innerhalb der Gemeinde Everswinkel.

Haben Sie eine private Müllsammelaktion durchgeführt oder helfen unserer Umwelt auf andere Weise?
Dann machen Sie Fotos, schreiben dazu eine kurze Geschichte und lassen Sie der Gemeinde Everswinkel Ihren Beitrag zukommen. Per Post oder direkt ins Rathaus Am Magnusplatz 30 mit dem Stichwort “Klimaschutzpreis 2022“ oder per mail an schumacher@everswinkel.de.

Wichtig ist, dass ihr Projekt der Allgemeinheit zugutekommt und öffentlich zugänglich oder nutzbar ist wie zum Beispiel eine selbst angelegte Wildblumenwiese auf öffentlichem Grund. Minderjährige können mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten ebenfalls teilnehmen.

„Die vergangenen Jahre haben uns gezeigt, wie viele Menschen in der Gemeinde Everswinkel sich für die Themen Klima und Umwelt einsetzen. Es ist eine Freude zu sehen, wie vielfältig und zukunftsorientiert die Projekte sind. Ich bin gespannt, welche Ideen uns dieses Mal erreichen“, erklärt Westenergie Kommunalbetreuerin Maria Kemker. Der Umweltbeauftragte der Gemeinde Everswinkel Bernd Schumacher fügt hinzu: „Die hohe Beteiligung auch in den letzten beiden Corona-Jahren zeigt uns, dass mit dem Westenergie Klimaschutzpreis eine dauerhafte Institution geschaffen wurde, die das Bewusstsein für Umweltthemen immer wieder neu schärft.“

Einsendeschluss für die Beiträge ist der 15. Oktober 2022. Eine Jury wird über die besten Beiträge entscheiden und unter den drei Beiträgen, die am besten bewertet wurden, wird das Preisgeld in Höhe von 1.000 € bei der offiziellen Preisverleihung im November aufgeteilt. Alle Wettbewerber, die es nicht unter die ersten drei geschafft haben, erhalten als Sachpreis ein Insektenhotel. Es lohnt sich also auf jeden Fall mitzumachen.

Unter www.westenergie.de/klimaschutzpreis sind alle Detailinformationen zum Westenergie-Klimaschutzpreis einsehbar.

Anschrift

Gemeinde Everswinkel
Bürgermeister
Sebastian Seidel
Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

Kontakt

Telefon: 02582 88-0
Telefax: 02582 88-511
gmndvrswnkld
Kontaktformular

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen