Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kanal- und Straßenbaumaßnahme in Alverskirchen

18.08.2022

Zeitweise Sperrungen erforderlich

Die Gemeinde Everswinkel wird in Zusammenarbeit mit der Abwasserbetrieb TEO AöR
In den Bereichen Wiemstraße, Telgter Straße und Kleikamp im Ortsteil Alverskirchen eine gemeinsame Kanal- und Straßenbaumaßnahme durchführen. Mit den vorbereitenden Arbeiten wird voraussichtlich am Beginn der 34. Kalenderwoche begonnen. Die Arbeiten umfassen den Austausch des Schmutzwasserkanals in einem kurzen Teilstück der Wiemstraße und im Kreuzungsbereich der Telgter Straße. In der Straße Kleikamp werden anschließend die offenen Kanalbauarbeiten bis in den Kurvenbereich beim Gartenbaubetrieb fortgeführt.

Für diese Arbeiten in der ersten Bauphase muss die Telgter Straße halbseitig gesperrt werden, wobei die Verkehrsführung mit einer Ampelanlage geregelt wird. Die Anlieger der Wiemstraße werden gebeten, die verbleibenden Zufahrten über die Schützenstraße bzw. über die Hauptstraße zu nutzen.

Für die anschließenden Kanal- und Straßensanierungsarbeiten in der Straße Kleikamp muss diese ab dem Kreuzungspunkt Telgter Straße voll gesperrt werden. Die Erreichbarkeit der Gewerbebetriebe im Kleikamp wird während der Bauzeit mit dem Bau eines Ersatzweges mit Anschluss an die Telgter Straße am nördlichen Rand des Gewerbegebietes sichergestellt.

Für das Radrennen Münsterland-Giro am 3. Oktober wird die Telgter Straße beidseitig voll befahrbar sein. Ab dem 3. Oktober beginnen dann die Straßenbauarbeiten für die Radwegeanbindung des Radweges an der Telgter Straße/ Landesstraße 811 an die Wiemstraße. Hierfür wird wiederum eine halbseitige Sperrung der Telgter Straße erforderlich sein.

Für die Beeinträchtigungen während der Bauphase bitten die Gemeindeverwaltung und die Abwasserbetreib TEO AöR um Verständnis und Beachtung der zeitweise geänderten Verkehrsführung.

Anschrift

Gemeinde Everswinkel
Bürgermeister
Sebastian Seidel
Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

Kontakt

Telefon: 02582 88-0
Telefax: 02582 88-511
gmndvrswnkld
Kontaktformular

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen