Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Google Translate

Mit Google Translate kann everswinkel.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Die Gemeinde Everwinkel hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Weiterer Wohnraum in zentraler Lage

19.04.2024

- Bebauungsplan für das Eckgrundstück Alverskirchener Straße / Am Haus Borg wird geändert -

Zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 24 Wohnungen sollen als „Maßnahme der Innenentwicklung“ auf einem bisher nur locker bebauten Grundstück in guter Lage entstehen. Gegenüber der Grundschule in der Ecksituation „Am Haus Borg“ soll das vorhandene Wohngebäude und die ehemalige Gitarrenwerkstatt weichen und Platz für dringend benötigten Wohnraum schaffen. Um die geplanten zwei Vollgeschosse mit zurück gesetztem „Staffelgeschoss“ bei einer Gesamthöhe von 9,5 m zu ermöglichen, wird der Bebauungsplan Nr. 15 „Vitusstraße“ in diesem Bereich angepasst.

Zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit ist der Entwurf des Bebauungsplans mit Begründung in der Zeit vom 24.04. bis einschließlich 24.05.2024 über das Online-Beteiligungsportal der Gemeinde Everswinkel (www.o-sp.de/everswinkel/) sowie im Amt für Planen, Bauen, Umwelt im 2. Obergeschoss des Rathauses mit der Gelegenheit zur Erörterung und Stellungnahme einsehbar.

Anschrift

Gemeinde Everswinkel
Bürgermeister
Sebastian Seidel
Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

Kontakt

Telefon: 02582 88-0
gmndvrswnkld
Kontaktformular