Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Gemeindeentwicklungskonzept

Gemeinde 2030 - Zukunft gemeinsam gestalten

Der Rat der Gemeinde Everswinkel hat am 19. August 2020 einstimmig das Gemeindeentwicklungskonzept für Everswinkel und Alverskirchen verabschiedet. Damit steht der Fahrplan für die Gemeindeentwicklung in diesem Jahrzehnt.

Betrachtet werden dabei alle Aspekte, die für eine zukunftssichere Entwicklung der Gemeinde Everswinkel notwendig sind. Dabei geht es sowohl um Fragen zu städtebaulicher Entwicklung und sozialer Infrastruktur wie als auch um die Themen Klima- und Ressourcenschutz, Bildung und Mobilität. Gleichfalls werden die Aspekte Wirtschaft, Tourismus, Kultur und Freizeit bearbeitet.

Unverzichtbare Partner in dem Erarbeitungsprozess waren die Bürgerinnen und Bürger sowie die Unternehmen und Institutionen aus beiden Ortsteilen. Im Rahmen vieler Veranstaltungen wurden in den vergangenen 12 Monaten Ideen und Anregungen diskutiert und in das Konzept aufgenommen.

Herzstück des Konzeptes sind 29 Einzelmaßnahmen für den Gesamtort sowie für beide Ortsteile. Die Umsetzung der einzelnen Maßnahmen wird nur gemeinsam mit den Akteuren vor Ort gelingen können. An dieser Stelle wird daher fortlaufend über die aktuellen Themen der Gemeindeentwicklung sowie die dazugehörigen Veranstaltungen informiert.

 



Aktuelles zur Umsetzungsphase des Gemeindeentwicklungskonzeptes

Stand Oktober 2021 befinden sich 14 der 29 Maßnahmen in aktiver Umsetzung. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl dieser Maßnahmen.
 

Maßnahme „Energetische Optimierung Bestand“

Münsterland ist Klimaland

Gemeinsam für mehr Klimaschutz: Die Gemeinde Everswinkel ist bei der regionalen Klimakampagne „Münsterland ist Klimaland“ mit dabei und wirbt in den kommenden Monaten für mehr Klimaschutz vor Ort. Die Kampagne kommuniziert Informationen rund um die Themen Erneuerbare Energien, Gebäudesanierung, Nutzerverhalten, Mobilität und Klimafolgenanpassung und steht damit im Einklang mit mehrerer Maßnahmen aus unserem Gemeindeentwicklungskonzept 2030. Es sind verschiedene Veranstaltungen und Aktionen geplant, über welche Sie sich hier informieren können.

 
 

Maßnahme „Überarbeitung des Planungsrechtes im Ortskern von Everswinkel“

Der Rat der Gemeinde Everswinkel hat in seiner Sitzung am 15.12.2020 beschlossen, die 22. Änderung des Bebauungsplans Nr. 17 "Alter Ortskern“ in Everswinkel durchzuführen. Interesseleitend bei der Planung soll die Erhaltung eines lebendigen Dorfkerns bei einer Mischung von Gewerbe und Wohnen sein. Die Unterlagen können hier eingesehen werden.

 
 

Maßnahme „Leerstandsmanagement“

Seit dem 6. Juli 2021 bekommt nun auch Everswinkel die Chance #supportyourlocal auszuleben. In dem Ladenlokal der ehemaligen Fleischerei Frohne an der Vitusstraße 26 findet man „Frisches & Schönes“ aus der Region. Mit Leidenschaft ist Anja Mertens Gastgeberin und freut sich auf den neuen Standort.

Eine Förderung durch das Sofortprogramm Innenstadt NRW macht eine reduzierte Miete möglich und erlaubt eine Testversion des „kleinen Hofladens“ bis zum Ende des Jahres mit Option zur Verlängerung. mehr Informationen

 
 

Maßnahme „Verbesserung und Ausbau der Fahrradinfrastruktur“

Die Gemeindeverwaltung erarbeitet aktuell zusammen mit einem Fachbüro ein Fuß- und Radverkehrskonzept für Alverskirchen und Everswinkel. Dieses soll die vorhandene Infrastruktur bewerten, Verbesserungsmöglichkeiten herausarbeiten und priorisieren. Nach mehreren Beteiligungsformaten wird aktuell der Endbericht erarbeitet, welcher im Winter beschlossen werden soll.
 
 

Maßnahme „Altengerechtes Alverskirchen / Maßnahmen der Innenentwicklung“

Im südlichen Ortskern von Alverskirchen sollen Möglichkeiten zur Nachverdichtung geschaffen werden. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf der Schaffung von barrierefreiem Wohnraum liegen. Im August wird in diesem Rahmen eine Bürgerversammlung stattfinden zu welcher weitere Informationen folgen.Im südlichen Ortskern von Alverskirchen sollen Möglichkeiten zur Nachverdichtung geschaffen werden. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf der Schaffung von barrierefreiem Wohnraum liegen. Die Unterlagen können hier eingesehen werden.

 

Nächste Termine

04.11.2021, 18.00 Uhr

Vorstellung der städtebaulichen Entwürfe für den Ortskern Everswinkel durch Studierende der TU Dortmund im Ausschuss für Planung, Umwelt- und Klimaschutz

Kontakt

Gemeinde Everswinkel
Philipp Elsbernd
Tel.: 02582/88-360

Bernd Schumacher
Tel.: 02582/88-311

E-Mail schreiben

Anschrift

Gemeinde Everswinkel
Bürgermeister
Sebastian Seidel
Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

Kontakt

Telefon: 02582 88-0
Telefax: 02582 88-511
gmndvrswnkld
Kontaktformular

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen